Datenschutzerklärung

1. Was wir brauchen

Unsere Datenschutzrichtlinie regelt die Verwendung und Speicherung Ihrer Daten. Sie finden unsere Datenschutzrichtlinie unter https://www.oystershell.com/en/privacy-notice

Oystershell verwendet Ihre Daten gemäß der EU-Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie zur Wiederholung der Richtlinie 95/46/EG.

Oystershell ist für die Verarbeitung der von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten verantwortlich. Wir erheben folgende Arten personenbezogener Daten von Ihnen:

– Vor- und Nachname
– Geschlecht
– E-Mail-Adresse
– Adressdaten
– Telefonnummer
– IP-Adresse
– Zahlungsdetails
– Kundennummer
– Kaufhistorie
– Online-Klickverhalten

2. Warum wir die Daten brauchen

Wir benötigen Ihre persönlichen Daten, um Ihnen folgende Dienstleistungen anbieten zu können:

  • Artikel durch die Website kaufen und die Funktionen auf der Website nutzen;
  • Bearbeitung Ihrer Bestellung und Information über deren Fortschritt;
  • Senden personalisierter Nachrichten nach Ihrer Zustimmung, unter anderem basierend auf Ihren Interessen und Ihrer Kaufhistorie (sowohl online als auch offline). Im Abschnitt „Profilerstellung“ erfahren Sie mehr über:
  • die Bearbeitung einer möglichen Teilnahme an Wettbewerben, Workshops, Werbeaktionen und anderen Angelegenheiten;
  • die Beantwortung von Fragen, die über die Website gestellt wurden, wie beispielsweise die;
  • Verbesserung unserer Dienste, sowohl online als auch offline.

3. Was wir damit machen

Ihre persönlichen Daten werden bei Merelbeke in Belgien verarbeitet. Das Hosting und die Speicherung Ihrer Daten erfolgt in Merelbeke in Belgien.

Kein Drittanbieter hat Zugriff auf Ihre Daten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

4. Wie lange wird gespeichert

Der Großteil der Informationen über unsere Kunden wird für die Dauer von 10 Jahren nach einer Abmeldung oder nach dem Ende dieses Vertragsverhältnisses gespeichert. Diese Frist ist erforderlich, um die Ausübung unserer gesetzlichen Rechte zu gewährleisten oder um uns gegen gesetzliche Ansprüche zu verteidigen. Nach Ablauf dieser Frist werden Ihre personenbezogenen Daten irreversibel vernichtet. Alle persönlichen Daten, die von uns für Benachrichtigungen zu Marketing- und Serviceaktualisierungen verwendet werden, werden von uns so lange aufbewahrt, bis Sie uns mitteilen, dass Sie diese Informationen nicht mehr erhalten möchten.

Weitere Informationen zum Aufbewahrungszeitplan für personenbezogene Daten finden Sie unter [https://www.oystershell.com/en/data-retention-policy]

5. Was sind Ihre Rechte?

Sollten Sie der Meinung sein, dass die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, haben Sie die Möglichkeit, diese Informationen anzufordern, zu berichtigen oder löschen zu lassen. Bitte kontaktieren Sie uns über das [Antragsformular für den Zugang zu betroffenen Personen] (auf Anfrage unter GDPR@oystershell.com erhältlich).

Falls Sie sich über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten beschweren möchten, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten unter gdpr@oystershell.com oder schriftlich an Nijverheidsweg 10 – B-9820 MERELBEKE. Unser Datenschutzbeauftragter wird dann Ihre Beschwerde prüfen und mit Ihnen zusammenarbeiten, um die Angelegenheit zu klären.

Wenn Sie immer noch der Meinung sind, dass Ihre persönlichen Daten nicht ordnungsgemäß gemäß den gesetzlichen Bestimmungen behandelt wurden, können Sie sich an https://www.privacycommission.be wenden und eine Beschwerde bei ihnen einreichen.